get short url get.sh

get.sh Logo

get.sh Logo

URL Shortener Dienste sind mittlerweile so weit verbreitet, dass sich der Leser nun fragt, wozu noch einen neuen?

Nun eine wirkliche Antwort darauf kann man nicht geben. Nichts desto trotz ist seit neuestem unter http://get.sh ein URL „Kürzungsdienst“ erreichbar.

URL Shortener wie tinyurl oder shorturl.com sind im Zuge von Twitter und Co noch „relevanter“ geworden. Da twitter die Nachrichtenlänge auf 140 Zeichen kastriert. Lange URLs auf spezifische Contentseiten nehmen da gerne 40-50 Zeichen ein, Platz für die eigentliche Nachricht bleibt damit fast nicht.

URL Shortener helfen hier mit einer Datenbank als Adress-Umsetzer aus. Dabei gibt der Nutzer die lange Adresse auf der Webseite ein und erhällt eine möglichst kurze Adresse zurück. Im Hintergrund speichert der Service die lange Adresse und den Zusammenhang zu der kurzen Adresse. Wenn nun ein Aufruf über die kurze URL kommt, wird in der Datenbank die lange URL gesucht und auf diese weitergeleitet.

Welche Features bietet get.sh die man bissher nicht hatte?

– url, tinyurl, getshort, Ehrlich? – keine

Warum sollte ich get.sh nutzen obwohl es keine ultra coolen Features bietet?

– Weil get.sh das tut, was es tun soll, lange URLs unter kurzen URLs verfügbar machen.

Beispiel?

http://get.sh/oJ6 führt zu https://www.alexanderjaeger.de/party-checkliste/

Dabei wurden folgende Werte ausgegeben:

long URL : 80 characters
Short : 17 characters
Ersparniss: 78.75%

getsh-screenshot

getsh-screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.