.tel Domain

tel1

Im Dezember 2008 startete die telnic mit der Vergabe von .tel Domains für Markenrechtsinhaber. Ab dem 24. März 2009 waren diese dann für die Allgemeinheit zugänglich und jeder kann sich eine solche .tel Domain sichern.

.tel soll eine Art virtuelle Visitenkarte sein, die vom Inhaber immer mit aktuellen Informationen gefüttert wird. Gleichzeitig werden die Informationen für verschiedenste mobile Geräte aufbereitet.

Im Vergleich zu herkömmlichen Domains hat man bei einer .tel Domain keine weiteren Dienste wie Email Adresse etc hat, sondern vielmehr die Informationen über ein zentrales Interface pflegt. das Hosting ist auch inklusive.

Eine vcard lässt sich auch direkt von jeder Seite herunterladen.

Über das Webinterface können verschiedenste Telefonnummern, Mail Adressen, Internet Adressen oder im Freitext Postanschriften hinterlegt werden.

Ein weiteres Feature ist das so genannte TelFriends. Hier können bestimmte Informationen nur bestimmten registrierten Freunden zugänglich gemacht werden, wie z.B. die private Handynummer.

tel-admin-interface

Links zum Artikel:

alexanderjaeger.tel

2 Gedanken zu „.tel Domain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.