Europaweit Notruf 112

In Deutschland ist die Notrufnummer 112 den Meisten bekannt. Wenn es jedoch ins Ausland geht ist kaum jemand auf einen Notruf vorbereitet.

Das Bundesministerium des Innern  hat unter Otto Schily eine Kampagne gestartet, die die 112 als europäische Notrufnummer bekannter machen soll.

Ein Anruf bei der 112 ist sowohl aus dem Festnetz als auch aus dem Handynetz kostenfrei und kann sogar ohne SIM-Karte abgesetzt werden. Um Urlaubern oder anderen Hilfsbedürftigen auch ohne Sprachkenntnisse zu helfen, ist es in jedem Land mindestens möglich in englischer Sprache zu kommunizieren, zusätzlich sind Dolmetscher und Call-Center mit anderen Sprachkenntnissen verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.