ich.studiere.it

Studiere Logo
Ingenieure werden immer mehr gebraucht, und diesen Beitrag will ich den Fachbereich näher beleuchten, an dem ich studiere, der eben diese gesuchten Ingenieure ausbildet.

Zuerst ein paar Fakten: Der Fachbereich Informationstechnik an der Hochschule Mannheim hat aktuell 22 Professoren , die für die Lehre von ca. 600 Studenten zuständig sind.

Die Lehrveranstaltungen werden durch verschiedene Tutorien, Übungen und Labors vertieft, welche von Assistenten oder Studierenden abgehalten werden.Es werden die Studiengänge Nachrichtentechnik/Elektronik und Technische Informatik (je Bachelor) und der Masterstudiengang Informationstechnik angeboten. Außerdem befinden sich aktuell noch Studenten die den Abschluss des Diplom Ingenieurs anstreben im Studienleben.

Die fachlichen Schwerpunkte sind sehr breit und reichen von Medizintechnik, Software Engineering über Verteilte Systeme bis hin zu Mikroprozessoren, Hochfrequenztechnik.
Die Lehre ist im Grundlagenbereich für beide „Fachrichtungen“ des Bachelorstudiengangs identisch und bietet ingenieurwissenschaftliche Grundlagen wie Mathe, Physik, Elektrotechnik und Informatik, auf welche im Hauptstudiengang dann je nach Wahl die Vertiefungen erfolgen.

Auch an Forschungsprojekten wird aktiv teilgenommen, wie zum Beispiel im Bereich der Signal und Musterverarbeitung: Fälschungssicherheit, im Bereich der Sensorik und den Verteilten Systemen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.