MP3 Experiment Flashmob 2.0

Eine sehr skurrile Geschichte, unter improveeverywhere.com werden in unregelmäßigen Abständen mp3s zur Verfügung gestellt, die sich experimentierfreudige Menschen herunterladen. Diese Dateien werden auf einen tragbaren MP3 Player gezogen und dnan geht es zu einem vereinbartem Zeitpunkt an einen Ort, an dem dann alle gleichzeitig die Play Taste drücken.

Ab dann hören alle quasi parallel Anweisungen von einer „höheren Stelle“ was sie tun sollen, wie z.B. winken, lachen usw. Dabei kommt sicherlich ein gutes Kollektivgefühl auf.

Je mehr Teilnehmer, desto atemberaubender sieht das ganze auch für Nicht-Teilnehmer aus. Das ganze ist mittlerweile auch nach Deutschland geschwappt, im Rahmen des 24th international short film festival in Berlin gab es eine solche Aktion. Dabei wurde auch im Vorfeld festgelegt, dass jeder Teilnehmer eine bestimmte Shirt Farbe tragen soll, ein Regenschirm und einen Luftballon mitbringen soll.

Hier mal ein Video der englischen Ausgabe:

Flashmobs sind ja mittlerweile durch Print und TV Medien sehr weit bekannt, dabei treffen sich Leute an einem bestimmten Ort, um dort einige Minuten regungslos zu verharren, oder in großer Zahl Fast Food Ketten an deren Kapazitätgrenzen zu bringen.

Gefunden über: informationsschaum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.