Zattoo kommt als Browser-Version

Zattoo Logo

Zattoo Logo

Kein Softwaredownload mehr nötig: Zattoo-Player kommt als Browser-Version wird im Basic Thinking Blog berichtet. Eine sehr gute Sache, die man gespannt weiter verfolgen sollte, Zattoo bietet bissher eine freie TV-Software für verschiedene Plattformen.

Webstream fehlt bissher jedoch, was ein Sender wie ZDF durch die Mediathek versucht, ist für Nutzer jedoch nicht so spannend wie eine Möglichkeit, verschiedene Sender per Web schauen zu können. Genau in diese Nische wird Zattoo in Zukunft stoßen.

Der Nachteil einer Browser Lösung liegt auf der Hand: Performance. Ein Browser hat nicht die Möglichkeiten in Bezug auf Leistungsfähigkeit mit eigenständige Software zu konkurrieren.

Neue Nutzer sind jedoch ein großer Anreiz, diesen Schritt zu gehen, Streaming auf mobile Endgeräte wie iPhone, Android und Co versprechen neue Kunden. Denn im Endeffekt will Zattoo mit dem Service das gleiche Ergebnis wie jedes StartUp: Umsatz und Rendite. Werbung ist hier der Schlüssel zum Erfolg, vor jedem Senderwechsel wird von Zattoo ein kleiner Werbeblock eingeblendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.